Vorbereitungs­kurs Ausbilder­eignungs­prüfung / AEVO

    Kursinhalte

    Kursbeginn: 11. Januar 2025
    Kursende: 21. Juni 2025

    Unterrichtszeiten:
    Samstags, 15:00 – 19:00 Uhr

    Unterrichtsort:
    ONLINE-LIVE-KURS

    AEVO 2025: 550,00 €

    (inklusive 12-monatigem Onlinezugang zu den Unterrichtsaufzeichnungen)

    Wer sich bei einer Industrie und Handelskammer (IHK) oder Handelskammer (HK) in Deutschland zum/zur Meister*in prüfen lassen will, muss zum Zeitpunkt der Prüfung einen Nachweis erbringen, dass sie oder er über die persönliche und fachliche Eignung verfügt ausbilden zu dürfen.
    Diese Anforderungen sind in der Ausbilder-Eignungsverordnung festgelegt.
    Die Eignung wird in einer Prüfung bei deiner zuständigen IHK oder HK festgestellt.
    Prüfungen finden in der Regel mehrmals im Jahr statt.

    „Die Ausbilder-Eignungsverordnung ist eine Verordnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, die aufgrund des Berufsbildungsgesetzes erlassen wurde. Sie regelt, unter welchen Voraussetzungen eine Person als Ausbilder im Sinne des Berufsbildungsgesetzes anerkannt werden kann.

    In der Ausbilder-Eignungsverordnung sind die bis dahin separat bestehenden Vorschriften über die Ausbilder-Eignung in den Bereichen Öffentlicher Dienst, Hauswirtschaft, Landwirtschaft und gewerbliche Wirtschaft für das Bundesrecht zusammengefasst.

    Im Berufsbildungsgesetz (§ 28 Abs.1 S.2 BBiG) ist festgelegt, dass in Deutschland nur ausbilden darf, wer dafür persönlich und fachlich geeignet ist. Ziel ist es, die Qualität der Ausbildung zu sichern. Dabei gibt die Ausbilder-Eignungsverordnung vor, worum es sich genau bei den geforderten berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen handelt und wie ein Nachweis über diese Kenntnisse erbracht werden kann.“
    (Wikipedia)

    Die Internationale Film Fernseh & Musik Akademie (IFFMA) bietet einen Vorbereitungskurs an, der 60 Unterrichtsstunden á 45 Minuten an 12 Unterrichtstagen umfasst.
    Unterrichtszeiten: Samstags, 15:00 – 19:00 Uhr.
    Die IFFMA bietet den Kurs deutschland- und europaweit auch als ONLINE-LIVE-KURS an. Die Teilnehmer*innen haben keine klassische Präsenzpflicht, sondern können sich von jedem Ort aus einloggen und sich dem Unterricht zuschalten. Der Unterricht wird von uns aufgezeichnet. Falls die Teilnehmer*innen aus einem wichtigen Grund nicht zum Unterricht kommen bzw. sich nicht zuschalten können, besteht die Möglichkeit, die versäumten Stunden online anzuschauen und nachzuarbeiten. Du erhältst 12 Monate Onlinezugang zu allen Unterrichtsaufzeichnungen.

    Unser Curriculum orientiert sich an dem Rahmenlehrplan mit Lernzielen – Ausbilder-Eignungsverordnung herausgegeben vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und richtet sich nach den für die HK/IHK-Prüfung relevanten Weiterbildungsinhalten.

    Die Kosten für den Vorbereitungskurs AEVO 2025 betragen 550 Euro inklusive 12-monatigem Onlinezugang zu den Unterrichtsaufzeichnungen
    Umsatzsteuer fällt nach § 4 Nr. 21 UStG nicht an.
    In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Fachliteratur und Ausbildereignungsprüfung nicht enthalten.

    Fördermöglichkeiten

    Es gibt für den Vorbereitungskurs verschiedene Förderungsmöglichkeiten:

    Der nächste AEVO Kurs beginnt am 11. Januar 2025. Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ihre Bewerbungsunterlagen mit dem ausgefüllten Antragsformular schicken Sie bitte per Mail an info@iffma.de.

    Silke Specht

    Dozentin

    Silke Specht ist Fotografin, Ausbilderin, Mediatorin und Systemische Beraterin. Weitere berufliche Qualifikationen unterstützen ihre Kompetenzbereiche. Kommunikations- und Führungskräfteschulungen gehören zu ihrem Portfolio. Im Bereich der Ausbildung der Ausbilder (AEVO) ist sie bundesweit erfahren. Sie ist Mitglied in den Prüfungsausschüssen Meister*in/Bachelor Professional Medienproduktion Bild und Ton und Meister*in/Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik bei der IHK Essen.

    Anmeldung und Login-Links

    Kursmaterialen

    • Rahmenplan

      Ausbilder – Eignungsverordnung

      Berlin 2023, 56 Seiten, Paperback, 14,00 €
      2023er-Rahmenplan mit Lernzielen für Bildungsträger, dozierende und prüfende Personen, Lehrgangsteilnehmende mit Prüfung ab Juli 2024 sowie alle Interessierten

    • Arbeitsmappe zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

      HANDLUNGSFELD AUSBILDUNG

      10. Auflage 2020, 382 Seiten, Loseblattsammlung
      34,80 €

      Handlungsfeld Ausbildung« entspricht den Anforderungen der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) und der Allgemeinen Meisterprüfungsverordnung im Handwerk (AMVO).

    • ARBEITSGESETZE

      104. Auflage 2024, 1040 Seiten, Paperback 13,90 €
      Inhalt Allg. GleichbehandlungsG, AltersteilzeitG, Arbeitnehmer-EntsendeG, Arbeitnehmererfindungsgesetz, ArbeitnehmerüberlassungsG, ArbeitsgerichtsG, ArbeitsschutzG...

    Scroll to Top